Reunion-Wochenende

tl_files/Beirat/yp/Panorama_2b_edt_800_200.jpg

Nach dem erfolgreichen ersten Young-Professional-Seminar im Oktober 2018 in Frankfurt wollen wir die Young-Professional Seminar-Reihe mit Euch fortsetzten.

Das nächste YP-Seminar wird vom 11. bis 13. Oktober 2019 in Karlsruhe stattfinden. Bitte merkt Euch diesen Termin vor!

Das Young-Professional-Seminar hat neben dem ungezwungenen Zusammensein und Treffen der Mitglieder das Ziel ältere, berufstätige Alumnae und Alumni zu vernetzen.
Damit richtet sich das Seminar erst einmal vorrangig an folgenden Personenkreis in unserem Verein:

-        (Junge) Berufstätige

-        Doktorandinnen und Doktoranden

-        Alumnae / Alumni vor Wechsel in den Beruf

-        Alle anderen, die sich angesprochen fühlen

Es ist aber ausdrücklich jedes Vereinsmitglied eingeladen, an dem Seminar teilzunehmen.

Selbstverständlich darf auch der Partner / die Partnerin zum Seminar mitgebracht werden.

Falls Du zwar ein ehemaliger Teilnehmer oder Mentor des Heidelberger Life-Science Lab, aber kein Mitglied bei den Alumni des Heidelberger Life-Science Lab bist, kannst Du auch am Event teilnehmen, allerdings müsstest Du für Dich und ggf. Deine(n) Partner/in den vollen Unkostenbeitrag übernehmen (siehe unten).

Einen vorläufigen Programmplan und das Anmeldeformular findet ihr am Ende dieser Seite.

Wer möchte, kann auch jetzt schon ein stornierbares Hotelzimmer zu deutlich reduzierten Preisen reservieren (siehe unten).

Der Teilnehmerbeitrag für das YP-Seminar wird 70 Euro betragen. Darin enthalten sind der samstägliche Brunch, die Stadtführung, Fahrkarten für den ÖPNV am Samstag, die Craft-Beer-Probe (inklusive Wasser und Snacks in Form von Erdnüssen und belegten Baguettes) sowie das gemeinsame Frühstück im Hotel Berliner Hof am Sonntagmorgen und die Führung im Bundesverfassungsgericht.

Für Bachelor- und Masterstudenten oder andere Vereinsmitglieder ohne geregeltes Einkommen wird es einen reduzierten Teilnehmerbeitrag von 40 Euro geben. Der reduzierte Beitrag kann per Mail an den YP-Beirat (yp@lab-alumni.de) beantragt werden.

Wir würden uns freuen, möglichst viele von Euch in Karlsruhe begrüßen zu dürfen. Vorschläge, Anregungen zum Seminar oder gar die Mitarbeit im YP-Beirat bzw. YP-Team sind auch herzlich willkommen. Einfach an yp@lab-alumni.de mailen.

Euer YP-Beirat& Alumni-Vorstand

tl_files/Beirat/yp/DSC_2652.jpg

Vorläufiges Programm

Blau markierte Programmpunkte sind im Teilnehmerbeitrag enthalten

Freitag 11. Oktober

  • Individuelle Anreise.
  • Ab 19:30 ist im  Badisch Brauhaus (Stephanienstraße 38-40) ein Tisch reserviert für ein formloses Get-together.

Samstag, 12. Oktober

  • 9:00 Uhr ausgiebiges Frühstück (Buffet inklusive Heißgetränke) im ALEX in der Postgalerie (Eingang Stephanplatz)
  • nach dem Frühstück Führung durch die Karlsruher Innenstadt durch Alumnus Christian Stoy. Dauer ca. 1,5 Stunden. (geplante Stationen: Prinz-Max-Palais, Münzprägeanstalt, Buback-Denkmal, Schloss, Bundesverfassungsgericht, Platz der Grundrechte, Marktplatz, Altstadt "Dörfle", Naturkundemuseum, Ständehaus, Bundesgerichtshof)
  • Zeit zur freien Verfügung, es besteht für Interessierte die Möglichkeit, mit der Straßenbahn Orte abseits der Innenstadt zu erkunden (z.B. Weststadt, Günther-Klotz-Anlage, ZKM Museum, Festplatz, Zoo, Durlach und Turmberg).
  • 18:00 Uhr Craft-Beer-Probe in der Schiller Kaffeebar (Kronenstraße 30) in Kooperation mit der Bierothek Karlsruhe inklusive Wasser und Snacks in Form von Erdnüssen und belegten Baguettes
  • Zeit zur freien Verfügung

Sonntag, 13. Oktober

  • Frühstück im Hotel Berliner Hof
  • 10:30 Führung im Bundesverfassungsgericht, Dauer ca. 60-90 Minuten.
    • Aufbruch am Hotel um 9:45
    • Wir erhalten eine Sonderführung außerhalb der regulären Besuchszeiten. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, daher werden wir bei mehr als 20 Anmeldungen mit einer Warteliste arbeiten. Die Teilnehmerliste inklusive Geburtsdaten muss dem Gericht rechtzeitig vor der Führung übergeben werden zwecks Sicherheitsüberprüfung durch die Bundespolizei. Daher sind Abmeldungen von der Führung bis spätestens 20.9.2019 mitzuteilen an yp@lab-alumni.de, damit ggf. Kandidaten auf der Warteliste nachrücken können.
      (Bitte beacthet auch das Hinweisblatt des Besucherdienstes des BVerfG
    • Alle Teilnehmer der Führung müssen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass dabei haben, andernfalls ist ein Zutritt zum Gerichtsgebäude nicht möglich.
  • Abreise

Young-Professional Seminar Karlsruhe

iCal-Datei herunterladen